Hergestellt in Berlin
Bio-Catering | Mode | Bio-Sporternährung |
Urlaub, Bildung & Events in Mecklenburg-Vorpommern

über Kernvoll

Die Crew

ist wichtiger als einzelne Akteure

Ihr findet hier keine Portraitsbilder und persönliche Lebensläufe von den Gründer*innen der Kernvoll GmbH, weil das im Kern voll unwichtig ist ;-)

Lernt uns einfach direkt und persönlich kennen. Dann haben wir alle auch eine eigene Geschichte miteinander. Das ist mehr Wert, als das Gerede vom veganen Business. Zudem ist es immer eine Gesamtleistung aller beteiligten Menschen und diese Leistung sollte im Mittelpunkt stehen. Diesen Kontext versuchen wir stets zu unterstreichen.

Ohne unsere Crew und ohne alle Unterstützer*innen ist Kernvoll nicht möglich. Wenn wir Geld verdienen, dann wird dieses Geld in drei Bereiche investiert: 1. tarifliche Arbeitsbedingungen, 2. Kooperationen, um die vegane Bewegung zu vergrößern, 3. Investitionen ins Vegan Resort.

Wir danken euch!

KERNVOLL
Part of a vegan movement.

Wir werden von innen und außen beeinflusst. Unsere Ernährung beeinflusst unseren Kern nach innen und unsere Kleidung gestaltet ihn nach außen. Beide unterliegen zum überwiegenden Teil der kapitalistischen Verwertungslogik. Diese hat zur Folge, dass es nicht mehr um lebenswerten Genuss geht, sondern um gesteuerten Konsum, ohne Nachhaltigkeit und ohne Rücksicht auf Arbeitsbedingungen. Und auf Kosten von Mensch, Tier und Umwelt werden billige Produkte für hohe Profitraten produziert. 

Wir stellen dem Ganzen eine bewusst wahrnehmende Achtsamkeit gegenüber und zeigen die guten und lebenswerten Dinge, die unter möglichst achtsamen Bedingungen hergestellt werden. Dazu gibt es menschliche Geschichten und Beweggründe. Diese möchten wir entdecken und zeigen. Schließlich gibt es im Alltag viele Möglichkeiten den inneren und äußeren Kern zusammenzubringen.

KERNVOLL -
Eingetragene Marke.

beim Deutschen Marken- und Patentamt

Die Kernvoll GmbH ist eine eingetragene Marke. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen mit zukunftsorientierten Ideen und breit aufgestellten Handlungsfeldern haben wir unseren Namen als Wort-Marke für verschiedene Bereiche beim deutschen Marken- und Patentamt registrieren und schützen lassen. So wisst ihr stets: Wo Kernvoll drauf steht, ist auch Kernvoll drin.

kernvoll organic tailoring made in Berlin

Geschützte Marke.

Arbeitsbedingungen mit gewerkschaftlichen Tarifvertrag

Wir sind davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam mit unseren Beschäftigten das beste vegane Bio-Catering herstellen und präsentieren können. Aus diesem Grund ist es für uns selbstverständlich nicht nur die geltenden Tarifverträge zu beachten, sondern unsere Crew in einem eigenen Kernvoll-Tarifvertrag besser als den Flächentarifvertrag der Berliner Gastronomie zu stellen. Viele Kompromisse die im Flächentarifvertrag zu Gunsten der Arbeitgeber stecken, können wir besser regeln, da wir mit und nicht gegen unsere Beschäftigten arbeiten.

Nie auf dem Rücken der Crew - auch nicht in Krisenzeiten

Mit der Corona-Krise haben wir zudem umgehend einen Tarifvertrag zur Aufstockung der Kurzarbeit auf 85% vom Nettoentgelt mit der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) abgeschlossen. Kernvoll möchte somit die Lücke schließen, die in der Gastronomie oft offen bleibt. Die Arbeitsbedingungen haben einen tariflichen Stellenwert.

Mit unserem veganen Bio-Catering unterstützt ihr direkt gute Arbeitsbedingungen. Hierzu zählen: Facharbeiter*innenentgelte, bezahlte Pausen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Jahresurlaub, 38 Stundenwoche ohne versteckte Mehrarbeit, bezahlte Weiterbildung, uvm. 

Hört gerne in unsere Podcast-Folge zum Thema Arbeitsbedingungen rein:

#12 | soundcloud  

#12 | spotify  

#12 | iTunes  

Wir sind Gewerkschafter*innen

Vermutlich der weltweit einzige vegane Betrieb mit gewerkschaftlicher Tarifbindung

Wir sind Gewerkschafter*innen

Leider sagt das viel über den Zustand der Arbeitsbedingungen in der Gastronomie aus und wir setzen ein deutliches Signal für eine selbstbewußte vegane Gewerkschaftsarbeit. Manchmal wird von fairen Arbeitsbedingungen geredet und gemeint sind Löhne etwas über den Mindestbedingungen. Deshalb reden wir nicht von fair, sondern von Tarifverträgen. Diese sind nach Art. 9 Grundgesetz geschützte kollektiv-rechtliche Verträge für Arbeiter*innen.

Die Interpretationsakrobatik und Schönrederei von angeblich fairen und guten Arbeitsbedingungen lehnen wir ab, da sie den Betrug an der menschlichen Arbeit verschleiern sollen. Ein Kickertisch im Büro ist keine Leistung für bessere Arbeitsbedingungen.

Die Liebe zum Leben von Tieren ist für uns eine wichtige vegane Grundpositionierung. Das würde jedoch keinen Sinn machen, wenn wir nicht gleichzeitig unseren Respekt und unsere Anerkennung für die menschliche Arbeitskraft zum Ausdruck bringen. Beides gehört zusammen. 

Unsere Crew ist zu 100% in der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) organisiert.

Aktueller Tarifvertrag

Aktueller Tarifvertrag

Unsere Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) hat uns besucht und anlässlich unseres neuen Tarifvertrags ein kleines Video gedreht.

Wir haben die Entgelte an die Inflationsentwicklung angepasst und auch die pandemiebedingten Verluste mit leider viel Kurzarbeit ausgeglichen.

Die Laufzeit bis 30.6.2023 ist eine Zwischenetappe und ab dem 1.7.2023 werden wir die 3.000 € Bruttoeckentgelt für unsere Facharbeiter*innengruppe einführen.

Organisiert euch in den Gewekschaften, nutzt den Facharbieter*innenmangel für nachhaltige kollektivrechtliche Tarifverträge und lasst uns das Handwerk so gut stellen, wie es das Handwerk verdient hat. 

Bio-Zertifizierung

100% auf alle unsere hergestellten Speisen & Getränke

Für unsere Speisen & Getränke im Vegan Resort und unser veganes Bio-Catering suchen wir mit großer Sorgfalt alle Zutaten aus kontrolliert ökologischem Anbau aus. Nachhaltigkeit, Arbeitsbedingungen und Transparenz liegen uns am Herzen. Das haben wir uns zertifizieren lassen. Unsere Prüfziffer lautet: DE-ÖKO-070.

Es gibt einige schwerwiegende Gründe für die ausschließliche Verwendung von Bio-Zutaten. Wir sehen Bio nicht als Lifestyle-Produkt oder hippe Abgrenzung für eine Identitätspolitik. Aufgrund des Verzichts von Chemikalien rund um den gesamten Anbau, sind auch alle Kolleginnen und Kollegen, die in der Bio-Landwirtschaft arbeiten, weniger bis keinen chemischen Belastungen ausgesetzt. Ein wichtiger Punkt für die Solidarität. Konventionelle Landwirtschaft setzt auf Pflanzenvernichtung und züchtet und spritzt ihre Produkte, damit überbezahlte Marketingagenturen und Supermärkte immer ein gleich aussehende und glänzende Produk präsentieren können. Eigentlich müsste sich nicht die Bio-Landwirtschaft zertifizieren & kontrollieren lassen, sondern der konventionelle Anbau müsste ihren Einsatz von Chemikalien offen legen.

Laut EU-Recht ist die direkte oder indirekte Verwendung der Begriffe "bio"oder "öko" (in allen Sprachen, ausgeschrieben oder abgekürzt) ohne gültige Zertifizierung untersagt. Die Verwendung von Bio-Produkten führt nicht dazu, dass selbst von Bio oder Öko gesprochen werden darf. Es muss eine eigene Bio-Zertifizierung erfolgen und immer aktuell vorliegen. Das ist bei uns auf alle unsere Produkte zu 100% der Fall.

Bio - wieso, weshalb und warum besprechen wir auch in unserem Podcast in Folge 17:

#17 | soundcloud  

#17 | spotify  

#17 | iTunes  

Mitglied von VeggieHotels

100% veganer Urlaub

Wir sind mit dem Start unseres Vegan Resort auch Mitglied von VeggieHotels und möchten dazu beitragen, dass ein 100% veganer Urlaub keine Hürde mehr darstellt, sondern allgemeiner Standard ist.

Hinweis: Werbung ohne Bezahlung

WeltverbEsserer Wettbewerb 2022

Kategorie Gemeinschaftsverpflegung

WeltverbEsserer Wettbewerb 2022

Wir haben uns in 2022 dem WeltverbEsserer Wettbewerb gestellt und sind in der Kategorie Gemeinschaftsverpflegung mit unserem veganen Bio-Catering für Berlin bis Mecklenburg-Vorpommern angetreten.

Wir standen im Finale mit drei weiteren Konzepten, allesamt Großkantinen von Konzernen bzw. einem börsennotierten Cateringunternehmen. Dieses hat am Ende mit seiner von ProVeg erarbeiteten veganen Linie den 1. Preis geholt. Wir freuen uns darüber, dass wir im Konzert dieser Brocken mithalten konnten und da wir keine Kopie von irgendjemanden sind oder sein wollen und alles selbst erarbeitet haben, freuen wir uns mit unserer Crew über den kleinen warmen Regen der Anerkennung.

Die Jury hat uns dann eine Auszeichung zukommen lassen, für die wir uns sehr herzlich bedanken. Wir wurden für das ganzheitlichste Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit ausgezeichnet und wenn damit unsere Verbindung von tierleidfreien Essen und tariflichen Arbeitsbedingungen zum Tragen kommt, dann nehmen wir diese Auszeichung sehr gerne an!

P.S. Unser kreatives veganes Bio-Überraschungsmenükonzept im Vegan Resort folgt in den nächsten Jahren ;-)

Zu Gast bei Caro & Stephie

im Podcast Beautiful Commitment

Bild: Beautiful Commitment

Bild: Beautiful Commitment

Unterschätzte Wirkungsmacht

Interview mit Manu und Christian von Kernvoll – Teil 1 & 2

"Wie stark eine Bewegung tatsächlich ist, hängt davon ab, wie sehr sie sich ihrer Wirkungsmacht im Kollektiv bewusst ist." Beautiful Commitment

Caro & Stephie sprechen mit uns über gesellschaftliche Veränderungen, politische Prozesse und die Kraft der Verbraucher*innen in der veganen Bewegung.

Im Gespräch mit der NGO

Cradle to Cradle

Werte mit Handlung verbinden

Essen ist politisch

Wir im Online-Magazin "Das grüne Schaf"

Ein anschaulicher Artikel über uns als Kernvoll, der in "aller Kürze" zusammenfassend darstellt, womit wir uns als Unternehmen befassen, wofür wir persönlich einstehen und wie wir das in einen Gesamtkontext einordnen. Wovon wir überzeugt sind: Kernvoll - Essen ist politisch.

Leidenschaft als Antrieb

Interview bei ecodemy

Christian ist einer der veganen Ernährungsberater bei Kernvoll mit der Spezialisierung auf vegane Bio Sporternährung. Einen Einblick in seinen veganen Werdegang und seine persönlichen Motivationen könnt ihr im Interview von ecodemy nachlesen. Er spricht darüber, welchen Wert die vegane Ernährung an sich hat, was Bio-Produkte für einen Stellenwert haben (sollten) und wie er all seine Expertise bei Kernvoll bündelt und umsetzt.

Kooperationen &
verwendete Produkte

Thomas Rohlfing -
The Habit Rabbit

Werbung ohne Bezahlung

Wir haben Thomas als einen äußerst aktiven und symphatischen Menschen kennenlernen dürfen und empfehlen seine Projekte von Herzen. Sein veganes Filmprojekt "Walter" und sein YouTube-Kanal "Thomas Rohlfing - the habit rabbit" sind unsere Favoriten. 

Es ist uns immer eine Freude mit Thomas zusammen zu arbeiten.

Hinweis: wir verdienen kein Geld / keine Provision bei einem eventuellen Poduktkauf mit dieser Empfehlung und wir bekommen generell kein Geld für diese Empfehlung.

Peaceful Delicious -
Tempeh

Werbung ohne Bezahlung

Peaceful Delicious - <br>Tempeh

Qualität aus der Region bieten die Tempeh von peaceful delicious aus Rietz-Neuendorf OT Glienicke in Brandenburg. Die hohe Nährstoffdichte nutzen wir vor allem für unsere Mini-Burger. Dabei verwenden wir Tempeh aus schwarzen Bohnen oder Kichererbsen. Optimal für eine hochwertige Proteinversorgung in der alltäglichen veganen Ernährung und besonders geeignet für Sportler*innen.

Wir erhalten den Tempeh von peaceful delicious direkt vom Hersteller. Der Tempeh ist selbstverständlich Bio-zertifiziert.

Hinweis: wir verdienen kein Geld / keine Provision bei einem eventuellen Poduktkauf mit dieser Empfehlung und wir bekommen generell kein Geld für diese Empfehlung.

Vegane Ernährungsberatung in Norddeutschland

von René Goldade

Wir haben René Goldade im Vegan Resort kennengelernt und supporten uns sehr gerne gegenseitig für und mit der veganen Bewegung.

Wir zitieren ganz easy von der Homepage von René:

"Du möchtest Dich vegan ernähren oder brauchst professionelle Beratung? Du würdest dich besser fühlen, wenn du am Anfang noch ein bisschen Unterstützung haben könntest? Du lebst schon vegan und hättest gern noch ein paar Anregungen? Lass mich dir zeigen, dass vegane Ernährung nicht kompliziert ist, Spaß macht und gesund ist. Und alles ganz ohne Druck und in deinem Tempo! Ich bin zertifizierter veganer Ernährungsberater und stehe Dir bei der Umstellung auf die vegane Ernährung zur Seite!"

Gemeinsam Handeln

Green Planet Energy

Die Kernvoll GmbH und das Vegan Resort in Mecklenburg beziehen ihren Ökostrom und Windgas über Green Planet Energy.

Hinweis: Werbung ohne Bezahlung

GLS Gemeinschaftsbank eG

Aus Verantwortung haben wir uns für die GLS Genossenschaftsbank entschieden. Damit unser und euer Geld maximal in nachhaltige Projekte investiert werden kann.

Hinweis: Werbung ohne Bezahlung

Achtsamkeit, Solidarität und Kreativität

Kernvoll im Interview bei Goodsuperfood

Wir sprechen unter anderem über die Verbindung von qualitativem Anspruch und dem entsprechende Wertschätzung: Der Preis spiegelt im ehrlichen Sinne die aufgewendete Arbeit und deren Werte wieder und ist in diesem Sinne ein Beleg für eine gute Arbeit, die entsprechend honoriert werden sollte. Die arbeitenden Menschen vom Rohstoffanbau, der Ernte, über die Veredelungen, die Produktion, bis hin zum Verkauf bilden ein unsichtbares Band und dies möchten wir bei unseren Angeboten immer zum Vorschein bringen. Mehr über unsere Werte und Ansichten lest ihr im Artikel.

Mit uns in Kontakt kommen

Du bist neugierig?

Wir auch!

#
PART
OF A
VEGAN
MOVEMENT